Conflict Mini Nr. 10

Gerichtsverfahren in Ihrem Kopf gehen immer zu Ihren Gunsten aus! Sie haben den besten Anwalt an Ihrer Seite, die Beweislage ist klar und erdrückend. Es kann gar nicht anders sein, als dass der von Ihnen angeklagte auch wirklich der Täter ist. Und natürlich geht die Klage durch und der Angeklagte wird wegen besonderer Heimtücke und Schwere an Schuld verurteilt.

So ist es doch, richtig? Doch halt! In diesem Verfahren konnte sich der Angeklagte nicht verteidigen. Er hatte keinen Anwalt, der für ihn spricht, seine Situation begreiflich macht und in seinem Sinne Beweise anführt. Ist das eine faire Verhandlung? Würden wir selbst das als Angeklagter zulassen?

Lassen Sie bei der nächsten Gerichtsverhandlung in Ihrem Kopf den Anwalt der Verteidigung zu Wort kommen. Hören Sie sich seine Argumente und Beweise an. Zu welchem Schluss kommen Sie?